.
  Über mich
 
"


Hier will ich mich mal kurz vorstellen.

Man nennt mich Berengar und ich bin seit ca. 2001 auf Märkten unterwegs. Angefangen hat alles (wie bei so vielen) mit einer Wikingerdarstellung.
Das wurde mir dann aber mit der Zeit zu langweilig.
Nun habe ich mich nach sehr langem überlegen entschlossen einen Germanen des 3. Jahrhunderts darzustellen. Den letzten Ruck dieses auch durchzuziehen gab mir des Buch " Gold für die Ewigkeit".
In diesem Buch geht es um das 1990 gefunde Fürstengrab von Gommern (Sachsen Anhalt). Dort fand man zahlreiche Gegenstände, wie Fibeln, Gürtel usw. die ca. auf das Jahr 260 n.Chr. datiert wurden (ich werde an anderer Stellen noch näher auf das Grab eingehen).
Naja und nun verbringe ich seit Anfang 2009 viel Zeit mit Bücher wälzen. Und da die Quellen sehr dürftig sind und auch sonst kaum was in Büchern steht was das 3. Jahrhundert in Sachsen/Sachsen Anhalt angeht ist es halt ne ganz schöne Arbeit.
  Das Nächste was viel Zeit raubt ist das Herstellen der Kleidung, Ausrüstungsgegenstände, Bewaffnung ect. Zum einen steht da erstmal das genaue recherchieren nach Fundstücken im Fordergrund, da genügt nun mal nicht eine Abbildung in irgend einem Buch. Da ich die Repliken maßstabsgetreu fertigen möchte ist der Austausch mit Museen unausweichlich und auch nicht so einfach. Im groben ist zwar soweit alles schon fast fertig, aber es fehlen noch die kleinen Details. 

 
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=